So wie Weihnachten kommt auch die FORUM VINI alle Jahre wieder

Vorfreude ist bekanntlich eines der schönsten Dinge. Wir zelebrieren diese gerne mit einer guten Flasche Wein, während wir die Tage, Stunden und Sekunden zählen, bis wir wieder durch die Standgassen der FORUM VINI 2017 flanieren können.

In diesem Jahr lädt die FORUM VINI zum 33. Mal in das MOC im Münchner Norden ein. Münchens größte Weinmesse lockt Genießer nicht nur mit edlen Weinen und ausgefallenen Regionen sondern auch mit vielen weinaffinen Produkten an. Vom 10. bis 12. November gibt es einige Highlights zu entdecken, die wir euch nicht vorenthalten wollen.

Zum ersten Mal gibt es eine große Sonderverkostungsfläche, auf der pro Tag jeweils ein anderes europäisches Weinanbaugebiet präsentiert wird. Bis zu 60 Weinfreunde gleichzeitig genießen unter der geschulten Hand von verschiedenen Persönlichkeiten der Weinwelt Cava und dessen verschiedene Stilrichtungen, Weine aus spanischen Anbaugebiet Rías Baixas und aus der französischen Weinregion Languedoc.

Das eigene Wissen kann auch bei einem der zahlreichen Seminare erweitert und vertieft werden. Ganz neu in diesem Jahr widmet sich der Top-Sommelier Rakhshan Zhouleh dem Thema „Wein und Brot“. Aber auch Orange Wine, die Rebsortenvielfalt Baden-Württembergs oder edle Tropfen aus Rheinhessen kommen nicht zu kurz.

Wer sein Glück versuchen will, kann außerdem nicht nur attraktive Wein-Preise gewinnen, sondern vielleicht auch bald mit einem E-Bike durch die Weinberge radeln. Um die Forum Vini zu besuchen empfehlen wir allerdings, das Ticket im Voraus zu erwerben, da man mit selbigen die öffentlichen Verkehrsmittel kostenlos nutzen kann. Dadurch wird selbstverständlich sicher gestellt, dass kein „Fahrer“ vom Genuss ausgeschlossen wird 😉

Wir freuen uns auf ein Treffen mit Freunden, neue Gesichter und spannende Weine.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: