Finest Spirits 2016 #4 – Herzoglich bayerischer Dry Gin

Auf der diesjährigen Finest Spirits sind wir auch auf Münchner Koryphäen gestoßen. „The Duke“ ist ein Dry Gyn, der dem bayerischen Herzog Heinrich dem Löwen und damit dem Gründer Münchens gewidmet ist.

Daniel Schönecker und Maximilian Schauerte sind zwei Genussmenschen. Im Bier-geprägten Bayern waren die zwei auf der Suche nach dem perfekten Gin, fanden aber nichts, was ihren Ansprüchen gerecht wurde. Die Lösung dieses Problems war denkbar einfach: selber brennen. In einem kleinen Hinterhof in München schufen sie 2008 ein Wacholder-Destillat, das inzwischen aus den Bars hierzulande nicht mehr wegzudenken ist. Daniel und Max errichteten eine kleine Destillerie und verbrachten dort ein Jahr über dem Kupferkessel mit Probedestillaten, Verkostungsrunden, zahllosen Rezepturen und Brennverfahren.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen. „The Duke“ bereichert die Welt der klassischen Dry Gins durch seine außergewöhnliche Leichtigkeit. Die edle Komposition besteht aus Koriander, Zitronenschalen, Angelikawurzel, Ingwer, Lavendelblüten, Kubebenpfeffer und anderen Kräutern und Gewürzen aus rein biologischem Anbau. Den besonderen Schliff geben ihm jedoch die unbehandelten Wacholderbeeren, die ein vollmundiges Aroma zaubern. Um der bayerischen Herkunft gerecht zu werden wird der Dry Gin durch Hopfenblüten und Malz abgerundet.

Wir genossen auf der Finest Spirits einen Munich Mule und – ganz klassisch – einen Gin&Tonic und freuen uns schon auf die lauen Sommerabende, bei denen die Weinflasche auch mal verkorkt bleibt, da wir eine ganz besondere Alternative für uns entdecken durften. Umso gespannter sind wir auf die Rezeptvorschläge, die nur darauf warten nachgemixt zu werden.

2 Kommentare zu “Finest Spirits 2016 #4 – Herzoglich bayerischer Dry Gin

  1. Hey Ihr beiden,

    kommt Ihr dieses Jahr wieder bei auf der Finest Spirits vorbei?
    Wir freuen uns auf jeden Fall über Euren Besuch bei uns am Stand.

    Viele Grüße vom gesamten THE DUKE Gin Team!

    • Diese Jahr leider nicht, sehen wir uns auf einer anderen Messe in München? 🙂
      Viele liebe Grüße,
      Valeria & Valerian

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: